Montag, 7. März 2011

Geschafft :)

Rechtzeitig fertig geworden, freu. Morgen werden sie an meine Freundin übergeben.



Schnittkritik (wie immer) von mir:

Lt. Anleitung werden die Passen doppelt zugeschnitten: 1x im und 1x gegen den FL, dann der Rock zwischengefaßt und quasi alles einlagig weiterverabeitet. Geht gar nicht :(. Wenn schon doppelt, dann will ich innen auch keine Naht sehen.
Ich hab beim 1. (das mit der breitern Spitze an der Passe) den Fehler gemacht und den Rock zwichen die beiden Oberteile zwischengefaßt - ohne zu bedenken, daß der Stoff nur querelastisch ist :o. Was dann passiert ist kann sich jede halbwegerfahrene Näherin vorstellen........ ich hab grad noch die gröbsten Falten wegbekommen.
Beim 2. (für das ich dann die Zackenlitze zugekauft hab) hab ichs besser gemacht.
Außenpasse und Rock vereinigt, dann die Innenpasse unterlegt und die Ausschnitte eingefaßt. Zum Schluß mit viel Gefühl die Passe unter die Rockkante geheftet.
Die Zackenlitze ist übrigens mit ZZ-Stich aufgenäht. Die überstehende NZ hab ich dann innen sauber abgeschnitten.
Alles in Allem kein Schnitt, der für Anfänger empfehlenswert ist.

Jetz kann ich mich wieder meinen Shirts zuwenden :p.

Kommentare:

  1. Aber das Ergebnis gefällt mir sehr gut!
    Eigentlich schade, dass man vielen Handarbeiten die Mühe nicht ansieht...oder?

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Christa deine Freundin kann stolz sein dich als Freundin zuhaben. Du hattest gar nicht geschrieben was für schwierigkeiten dir der Schnitt gemacht hat, aber du hast das toll gemeistert. Total super!
    Lg. Angel

    AntwortenLöschen